Stimmungsvolle Meisterfeier von FB Elgg

28. Oktober 2018

Im Rahmen der Meisterfeier sind am Samstag, 20. Oktober die sechs erfolgreichen Faustballmannschaften von FB Elgg, dem FBV Ettenhausen und der FG Elgg-Ettenhausen geehrt worden.

(MF) ELGG – Einmal mehr startete der Faustballnachwuchs von Faustball Elgg, dem FBV Ettenhausen und der Faustballgemeinschaft Elgg-Ettenhausen an den diesjährigen Schweizermeisterschaften. Gleich sechs, der acht teilnehmenden Mannschaften, standen zum Schluss auf dem Podest. Am Samstag, 20. Oktober hatte Faustball Elgg und der FBV Ettenhausen die erfolgreichen Spielerinnen und Spieler, Eltern und Geschwister, sowie weitere Faustballfreunde zur Meisterfeier in den Anbau des Garderobengebäudes auf dem Sportplatz «Im See» geladen.

Kurz nach 19 Uhr begrüsste der Präsident Jörg Steinmann die rund 30 Spielerinnen und Spieler, sowie deren Familienangehörige zur Feier. Er zeigte sich erfreut, dass so viele Faustballfreude den Weg an die Meisterfeier unter die Füsse genommen hatten.

Ein Titel, viermal Silber und einmal Bronze

Als Vertreter des Gemeinderates überbrachte Gemeindepräsident Christoph Ziegler die Glückwünsche der Behörde. Er stellte fest, dass der ehemals reine Männersport Faustball, in Elgg und Ettenhausen zunehmend auch die Mädchen in den Bann zu ziehen vermag.

Den U10 und U12 vom FBV Ettenhausen gelang der erhoffte Sprung auf das Podest dieses Jahr nicht. Sie beendeten den Wettkampf auf dem 8. und 9. Rang.

Die Mannschaften der FG Elgg-Ettenhausen U18 männlich und U16 gemischt und die U18 weiblich von FB Elgg klassierten sich jeweils auf dem 2. Rang. Die Mannschaft der U18 weiblich ist zudem in der vergangenen Feldsaison in die NLA der Frauen aufgestiegen.

Die U14 von FB Elgg holten sich ebenfalls Silber, dicht gefolgt von den U14 aus Ettenhausen, welche den 3. Rang belegten.

Die Stars des Abends

Die Mannschaft der U10 von FB Elgg holte sich überlegen den Schweizermeistertitel. Sie gewannen alle ihre Spiele ohne Satzverlust. Erstmals in der Geschichte von Swiss Faustball ist es einer reinen Mädchenmannschaft gelungen bei den U10 den Titel zu holen. Dies lässt natürlich darauf hoffen, dass die Frauenabteilung bei FB Elgg und dem FBV Ettenhausen weiter wächst und in den nächsten Jahren ebenfalls in die sehr erfolgreiche Faustballgemeinschaft Elgg-Ettenhausen übergeführt werden kann.

 

Faustball Weltmeisterschaft der Männer 2019 in Winterthur

Barbara Fehr-Hadorn informierte am Anlass über den Stand der Faustball Weltmeisterschaft der Männer 2019, welche vom 11. – 17. August 2019 auf der Schützenwiese in Winterthur stattfindet. Es wird mit der Teilnahme von 18 Teams aus aller Welt gerechnet. Damit an diesem Grossanlass am Finalspiel mit rund 8000 Zuschauern gerechnet werden darf, setzt sich ein Organisationskomitee mit allen Mitteln dafür ein.

 

Bildlegende

U10 Schweizermeister, Goldmedaille:

Oliver Lang (Coach), Maréta Lang, Ladina Schnyder, Lisa Walker, Samira Gruber, Mobina Ahmadi,

Gruppenbild / Fotos Blanka Lang

Nachwuchs