Serbischer Nationalspieler geniesst Gastrecht bei FG Elgg-Ettenhausen

4. Februar 2019

Der Serbische Angriffsspieler Marko Slankamenac, in den Sportlerkreisen bekannt als «Slani», weilt für ca. einen Monat in der Schweiz um das ABC des Faustballs noch besser kennen zu lernen. Er wird für die Serbische Nationalmannschaft an der kommenden Faustball WM in Winterthur im Einsatz stehen. In der Woche kann «Slani» nun mindestens 3 Abende trainieren;

Montag mit den FB Elgg Frauen1 (Kondition), Dienstag mit FG Elgg-Ettenhausen unter der Leitung von Jackson und am Mittwoch mit den Faustballern aus Schwarzenbach oder den Frauen 1 von Elgg. «Slani» fühlt sich bereits im Kreise der Faustballer(innen) heimisch und ist sehr dankbar für die Bemühung um seine Person.

Allgemein