Montag 18. Juli 2016

18. Juli 2016

Bereits zu 22. Mal starteten wir heute morgen zum Unterfangen Sportlager von Faustball Elgg. 27 Kinder und 5 LeiterInnen begaben sich auf den langen Weg nach Diepoldsau. Das erfolgreiche Leitergespann Nici und Markus düsten mit drei älteren hochmotivierten Lagerteilnehmern mit dem Bus los, um im Strandbad und auf dem Trainingsplatz bereits alles lagerfertig einzurichten, während Baba und Stephan die jüngeren Kinder erfolgreich mit dem Zug durch das Rheintal geleiteten. Im Strandbad angekommen, vergingen nur wenige Minuten bis die ersten, angespornt von den hohen Temperaturen, bereits ins kühle aber angenehme Wasser sprangen. Danach wurden wir dann wie gewohnt herrlich verpflegt – Riz Casimir stand auf dem Speiseplan. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen des Spasses, denn die Kinder durften sich den ganzen Nachmittag im Strandbad austoben. Am Abend, als es dann ein wenig kühler war, stand dann noch das erste Training an. Man merkte dem ein oder anderen schon an, dass die ein oder anderen Kräfte bereits am Nachmittag im Strandbad verpufft wurden. Trotzdem konnten alle drei Trainingsgruppen noch eine ordentliche Einheit absolvieren. Zurück im Strandbad ging es dann nach der Nachtruhe allerdings nicht lang, bis von den jüngeren kein Mucks mehr zu hören war. Jetzt sitzen die Leiter noch bei einem wohlverdienten Bier zusammen, während die älteren TeilnehmerInnen bei ihrem Grill sitzen und den Abend ausklingen lassen.

Euer Meisterblogger Nici (unterstützt von Markus, welcher mir grosszügigerweise die ersten eineinhalb Sätze geschrieben hat und dann aufgab)

Föteli

Nachwuchs