Frauen 1, Feldmeisterschaftsrunde 2 (13.5.2018 in Kreuzlingen)

15. Mai 2018

Der Tag hat gut gestartet, die Elgger Frauen der ersten Mannschaft hatten das erste Spiel gegen die Damenmannschaft von Schlieren 2. Der erste Satz ging mit 11:7 Punkten an Elgg. Der zweite Satz verlief für die Elggerinnen dann nicht besonders gut und sie verloren den Satz mit 12:14. So musste ein dritter Satz über den Spielausgang entscheiden, diesen konnten die Elggerinnen wiederum für sich entscheiden, sie gewannen mit 11:4 Punkten und somit das ganze Spiel mit 2:1.

Das erste Spiel war zu Ende, das zweite Spiel in dieser Runde folgte sogleich. Nach einer kurzen Pause, standen bereits die nächsten Gegnerinnen auf dem Platz bereit. Den Damen aus Rebstein gelang der bessere Start, sie konnten den ersten Satz mit 11:7 Punkten für sich entscheiden. Jetzt waren die Elgger Spielerinnen und die Trainer gefordert, wollten sie dieses Spiel doch unbedingt gewinnen. Der Start gelang den Elggerinnen gut, nach einem umstritten Entscheid, gerieten die Gegnerinnen etwas aus dem Konzept, und die Elggerinnen konnten dank geduldigem konzentriertem Spiel, mit 11:4 davonziehen. Auch der dritte Satz forderte viel Geduld und Durchhaltewillen der Elgger Spielerinnen, er wurde am Schluss mit dem Satzgewinn von 11:7 Punkten belohnt, somit ging auch dieses Spiel mit 2:1 an Elgg.

Am Ende des zweiten Spieltages freuten sich die Elgger Damen über 4 gewonnen Punkte sie stehen nun auf dem zweiten Platz der Rangliste.

Nadine Schild

Frauen