FG Elgg-Ettenhausen

logoFGjpg-12008 haben FB Elgg und der Nachbarverein FBV Ettenhausen beschlossen, für den Spielbetrieb der Männer auf nationaler und überregionaler Ebene eine Faustballgemeinschaft unter dem Namen „FG Elgg-Ettenhausen“ zu bilden. Seit 2009 spielen deshalb die Männermannschaften von der NLA bis zur 1. Liga unter einem gemeinsamen Namen. Alle anderen Mannschaften, also 2. Liga und tiefer, sowie die Jugendabteilungen von Elgg und Ettenhausen, verbleiben bei den Stammvereinen und starten unter dessen Namen. Die beiden Stammvereine bleiben selbständig.

Ziel der „FG Elgg-Ettenhausen“ ist es, erfolgreich auf nationaler und internationaler Ebene Faustball zu spielen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden im Spielbetrieb die besten und talentiertesten Spieler von FB Elgg und FBV Ettenhausen zusammengeführt. Dazu werden talentierte Nachwuchsspieler aus den eigenständigen Jugendabteilungen gefördert und in die Mannschaften der Faustballmannschaften integriert.

Als Bindeglied zwischen den Stammvereinen und der Faustballgemeinschaft besteht eine technische Kommission, welche aus je zwei Vertretern von FB Elgg und FBV Ettenhausen besteht. Informationen zu FBV Ettenhausen finden Sie hier.

Technische Kommission

  • Heinz Bächlin
  • Simon Kunz
  • Christof Kupper
  • Mathias Baumgartner